Mit Pauken und Trompeten…

Unterhaltsames

… Angekündigt und verschwunden: Produkte-Flops

Auch renommierte Firmen sind vor Flops nicht gefeit und so manches bei der Einführung hochgelobte Produkt ist bald sang- und klanglos von der Bildfläche verschwunden. Das schwedische Museum of Failure zeigt Produkte, die von den Kunden – aus welchen Gründen auch immer – nicht akzeptiert wurden und deshalb bald von der Bildfläche verschwunden sind.

Die Geschichte ist nicht ohne Ironie, denn mittlerweile hat das Museum seine Pforten wieder geschlossen und dasselbe Schicksal wie vormals seine Ausstellungs-Objekte geteilt. Wir bleiben dran und informieren über eine erhoffte Neueröffnung. 😉

Unter dem Titel „Die schönsten Produkte-Flops“ hat der Tages-Anzeiger eine bemerkenswerte Fotostrecke veröffentlicht, die man nicht verpassen sollte. Hier geht es zum Artikel